PARTYSERVICE GÜRZENICH DIE BASTEI IMPRESSIONEN ÜBER UNS
HOME | KONTAKT | IMPRESSUM
header
» Historie
» Ihr Event
» Kulinarik
» Räume
» Bildergalerie
» Anfahrt
» Silvester 2016
Hier feiert Köln seit einem halben Jahrtausend

1447 war, nach siebenjähriger Bauzeit, der größte mittelalterliche Profanbau Kölns endlich fertig. Benannt wurde er nach dem ehemaligen Grundstückseigner: Gürzenich. Noch heute kündet die gotisch gegliederte Originalfassade von geschichtsträchtiger Vergangenheit.

Im Gürzenich fanden Krönungstage, Gerichtstage, Bälle und Reichstage statt. Im 17. Jahrhundert wurde der Gürzenich als Kaufhaus genutzt. Doch weil das prunkvolle Gebäude seit seiner Errichtung Kölns beste Adresse für rauschende Feste ist, wurde es 1820 als Veranstaltungshaus neu entdeckt. Internationale Bedeutung gewann das Gebäude 1999 durch seine Nutzung anlässlich des Weltwirtschaftsgipfels und des EU-Gipfels.

Im zweiten Weltkrieg wurde Kölns gute Stube zu großen Teilen zerstört. Deswegen prägt heute die Wirtschaftswundereleganz der 50er Jahre die Optik des Inneren. Außen aber beeindruckt Passanten das über 550 Jahre alte Originalgemäuer.
Kontakt
Blatzheim-Betriebe Jochen Blatzheim
Martinstraße 29-37
50667 Köln

Fon: +49 (0) 221 258 23 49
Fax: +49 (0) 221 258 23 80

info@blatzheim-gastro.de

Blatzheim-Betriebe
Jochen Blatzheim

Geschäftsführer:
Jochen Blatzheim
Amtsgericht Köln HRA 2069
Ust.-Id-Nr. DE 122788115